Q.bus

Neue Outdoor-Lösungen von LEINER

Ein Sonnenschutz, der ohne störenden Mittelpfosten viel Fläche überdacht und dazu noch unverschämt gut aussieht? Die neue Gastronomielösung von LEINER bietet genau das: Q.bus ist die perfekte Alternative zum Sonnenschirm – ein neuartiges Beschattungssystem mit höchstem Designanspruch, das ab März 2012 lieferbar ist.

 

Freistehende Markise für moderne Architektur

Der Q.bus orientiert sich mit seiner exklusiven Optik an moderner Architektur. Die freistehende Markisen-Anlage ist vielfältig einsetzbar und kombinierbar, auch die Montage an der Fassade ist möglich. Mit dem Q.bus lassen sich perfekte Übereck-Lösungen gestalten, so dass jeder Quadratmeter Freifläche genutzt werden kann. In Kombination mit Seitenmarkisen und Senkrechtmarkisen entstehen textile Raumkonzepte, die an Flexibilität keine Wünsche offen lassen.

 

Variabler Ausfall und flexible Sonnenstandsanpassung

Eine Besonderheit beim Q.bus ist das variable Dach mit patentierter Absenkmechanik. Das Tuch kann nicht nur waagrecht ausgefahren, sondern auch in einer Richtung bis zu einem Meter abgesenkt und so dem jeweiligen Sonnenstand angepasst werden. Das sorgt bei Regen für einen bedingten Wasserablauf. Praktisch: Der absenkbare Teil eignet sich als bedruckbare Werbefläche. Ein weiterer Pluspunkt ist der Bedienkomfort: Mit einem Elektromotor – optional auch per Funk steuerbar – lässt sich das Tuch schnell und einfach in die gewünschte Position bringen. Der Q.bus eignet sich für die ganzjährige Nutzung, denn eingefahren ist das Tuch in einer Kassette komplett vor Witterungseinflüssen geschützt.

 

Flexible Beschattungsflächen sind realisierbar

Der Q.bus ist in der Grundversion in einer Größe von maximal 5 x 4,5 Meter in unterschiedlichen attraktiven Gestell- und Markisentuchfarben lieferbar. Koppelt man mehrere Q.bus-Anlagen aneinander, entstehen beliebig große Beschattungssysteme.

Kontakt: info@terrasdach.de